Rappenlochschlucht / Alploch

Nahe der Grenze zur Schweiz liegt Dornbirn und zwei der grössten Schluchten Europas. Im österreichischen Voralpengebiet und den schweizern Alpen gibt es natürlich auch andere grosse Schluchten, jedoch ist es nirgends so gut erschlossen wie hier das Rappenloch.

 

Für die Schluchtdurchwanderung braucht man knapp eine Stunde.

 

Im Lauf der Zeit hat sich die Ebniter Ache durch die Felsen der Dornbirner Berge gefressen und eine eindrückliche Felsschlucht hervor gebracht.


Im Jahr 2011 ging ein Felssturz in der Schlucht nieder und seither ist die Schlucht nicht mehr begehbar.