Panaqolus sp. (L374)

Art

Panaqolus sp. (L374)

 

Herkunft

Oberer Rio Anapu, Brasilien

 

Grösse

ca. 15cm

 

Wasserwerte

Temp. 28-30°C

PH 6,5

KH 1-2°

GH 3-5°

 

Beschreibung

Der L374 ist ein friedlicher und sehr scheuer Harnischwels. Er gehört zu den Holzrasplern und raspelt liebend gerne Holz als Zusatznahrung oder für die Verdauung. Daher ist es wichtig das genügend "weiches" Holz wie Mangroven im Becken sind.

 

Eine hohe Temperatur, starke Störmung und viel Sauerstoff ist extrem wichtig. Ansonsten wird deutlich weniger gefressen und die Tiere sind viel weniger aktiv. Ebenfalls bemerkte ich teilweise das kaum bzw. gar nicht mehr Holz geraspelt wurde.

 

Es gibt anscheinend zwei farblich unterschiedliche L374 Harnischwelse. Eine Importart via Gottwald die einen starken Orangen Farbanteil hat und eine Importart via Werner die etwas Kontrastärmer ist.

Ob es sich dabei um zwei unterschiedliche Welsarten handelt ist noch nicht klar.

 

Zucht

Ist schon gelungen.

 

Für die Zucht müssen die Welse gut gefüttert werden. Eigentlich sind die L374 eher pflanzliche Harnischwelse, jedoch nehmen sie auch sehr gerne Mückenlarven und Cyclops.

 

Die Welse füttere ich während 2-3 Wochen extrem stark und wechsle das Wasser nur 1mal mit ca. 20%. Danach sollte der Leitwert des Beckens um die 800-1000µs/cm sein.

 

Jetzt wird der Leitwert durch tägliche grosse Wasserwechsel mit Osmosewasser auf unter 100µs/cm gesenkt. Die Temperatur sinkt auf bis zu 24°C ab.

Die L374 werden deutlich aktiver und meisst nach 2-3 Tagen liegt ein Männchen mit einem Gelege in einer Höhle.

 

Die Aufzucht ist gleich wie bei anderen Welsarten und ist nicht schwierig.