Pseudolithoxus kelsorum (L189)

Art

Pseudolithoxus kelsorum (L189), Wurmlinien Orinokosaugwels

 

Herkunft

Nebenflüsse des mittleren Rio Orinoco's (Venezuela)

 

Grösse

ca. 10cm

 

Wasserwerte

Temp. 26°C

PH 6,5

KH 0°

GH 1°

 

Beschreibung

Der L189 ist ein kaum Beschriebener Harnischwels der besonderen Art. Eigentlich wusste ich beim Kauf der L189 gar nicht wirklich wie selten diese Art im Handel ist. Besser gesagt ich weiss gar nicht ob es überhaupt einen Halter der L189 gibt.

 

Die L189 sind sehr scheue Tiere die auch nach 2 Jahren Haltung im gleichen Aquarium immernoch nur sehr selten im Dunkeln zum vorschein kommen.

 

Die L189 kommen aus langsam bis schnell fliessenden Gebirgsflüssen. Daher halte ich sie in einem Becken mit 26°C und starker Strömung. Bei höheren Temperaturen waren die Welse kaum aktiver.

 

Als Verstecke dienen Steine und Wurzeln. Tonröhren egal welcher grösse nehmen sie nicht an. Dafür werden Spalten die knapp über 1cm gross sind, gerne angenommen.

Einzig zum Laichen wurde eine Tonröhre von 12cm x 3cm Grösse genommen.

 

Als Futter verwende ich viel Pflanzliches wie SAK Green und JBL Welstabs. Dazu viel frisches Gemüse und selten Garnelen oder Fischfilet.

 

Zucht

Das erste Gelege kamm kurz vor Weihnachten 2012. Daraus schlüpften 2 Welsbabys die allerdings nach 2 Wochen gestorben waren. Ende Januar 2013 dann das zweite Gelege, allerdings auch hier keine richtigen Nachzuchten.

 

Der Laichansatz des Weibchens kann man kaum bis gar nicht sehen. Da ich die Welse allerdings kaum sehe, kann ich hier nicht viel dazu sagen.

Falls du weitere Infos zu dieser Art hasst, melde dich bitte bei mir!